Vergleichstest: Diagnosegerät von Bosch überzeugt
Vergleichstest: Diagnosegerät von Bosch überzeugt Bilder

Copyright: auto.de

Für die Fehlerdiagnose bei Kraftfahrzeugen setzten die Werkstätten auf entsprechende Diagnosegeräte.

Diese lesen und löschen unter anderem den Fehlerspeicher und steuern gezielt Komponenten zur Überprüfung an. Besonders gut gelingt dies dem Bosch KTS 340, der in einem Vergleichstest der Prüforganisation Dekra für die Zeitschrift „kfz-betrieb“ auf dem ersten Platz gelandet ist. Das Gerät ist stabil und werkstatttauglich, zudem lässt sich der berührungsempfindliche Bildschirm gut ablesen und mit den Fingern bedienen. Ebenfalls überzeugt haben der Texa Axone Direct und der Gutmann Mega Macs 42 auf den beiden weiteren Rängen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Toyota Yaris Hybrid: Schluss mit niedlich

Toyota Yaris Hybrid: Schluss mit niedlich

Citroen 2CV.

Vor 30 Jahren: Citroën schickt den 2CV in Rente

Volkswagen T7.

Volkswagen T7 Erlkönig gesehen

zoom_photo