VW

Volkswagen Belegschaft spendet für „Wolfsburg hilft“
Volkswagen Belegschaft spendet für „Wolfsburg hilft“ Bilder

Copyright: auto.de

Der gemeinnützige Verein „Wolfsburg hilft“ hat von der Volkswagen Belegschaft eine 20 000-Euro-Spende erhalten.

Damit kann die Typisierung potenzieller Stammzellenspender finanziell unterstützt werden, um an Leukämie erkrankten Menschen mit einer Stammzell- oder Knochenmarkspende eine neue Lebenschance zu geben. Mit den 20 000 Euro der Volkswagen Belegschaft kann „Wolfsburg hilft“ weitere Typisierungsaktionen finanzieren und noch mehr potenzielle Stammzellenspender gewinnen. Die Spender werden in der DKMS-Datei erfasst. Derzeit sind dort bereits 13 000 VW-Mitarbeiter registriert.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Cadillac XT4

Cadillac XT4: Mit Diesel ins Wachstumssegment

Mercedes-AMG E 53

Fahrvorstellung Mercedes-AMG E 53 und E 63 S

Nissan Z Proto

Nissan Z Proto: 50 Jahre und kein bisschen leise

zoom_photo