VW

Volkswagen Golf beliebtester Fahrschulwagen
Volkswagen Golf beliebtester Fahrschulwagen Bilder

Copyright: auto.de

Deutschlands beliebtester Fahrschulwagen ist der Volkswagen Golf. Jeder zweite Fahrschüler macht seinen Führerschein im Bestseller von VW. Insgesamt erreicht die Marke im deutschen Fahrschulgeschäft einen Anteil von mehr als 40 Prozent.

Beim zweitägigen Fahrlehrerkongress in Berlin präsentiert der Wolfsburger Autobauer heute (14.11.2008) und morgen neben dem neuen Golf weitere aktuelle Modelle wie den Scirocco und den Passat CC. Auch der behindertengerecht ausgebaute Fahrschulwagen Tiguan soll den Fachbesuchern die Kompetenz des Herstellers im Fahrschulgeschäft zeigen. Am zweiten Kongresstag referiert mit Wolfgang Müller-Pietralla, Leiter Volkswagen Trend- und Zukunftsforschung, ein ausgewiesener Fachmann über Konzepte und Mobilität der Zukunft.

Volkswagen bietet seit Juli 2007 einen speziellen Leasing-Vertrag mit einem Zeitraum von bis zu 24 Monaten an, bei dem die Wartungen und Verschleißreparaturen der Fahrzeuge vom Hersteller übernommen werden. Dieses Angebot gilt neben dem Golf auch für den Polo und den Golf Plus.

Darüber hinaus unterstützt Volkswagen Fahrlehrer mit kostenlosem Unterrichtsmaterial wie Technikpostern, Foliensätzen und den Broschüren „Fahren Lernen mit Volkswagen“ und „Durchstarten – Ratgeber für junge Autofahrer“.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Porsche 911 GT3

Porsche 911 GT3: Reiner, aggressiver und überzeugender

Volkswagen Arteon ab 51.064 Euro als Plug-in-Hybrid

Volkswagen Arteon ab 51.064 Euro als Plug-in-Hybrid

Audi Q5 kommt nächstes Jahr als Sportback

Audi Q5 kommt nächstes Jahr als Sportback

zoom_photo