VW

Volkswagen ist Markführer bei Rettungswagen

Volkswagen ist Markführer bei Rettungswagen Bilder

Copyright: auto.de

Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) ist Hauptsponsor des 11. Rettungskongress des Deutschen Roten Kreuzes, der vom 19.3.2009 bis Sonnabend (21.3.) in Hannover stattfindet. Dabei werden auch mehrere Einsatzwagen ausgestellt. Seit mehr als 50 Jahren liefert VWN Fahrzeuge als Kranken- und Rettungswagen und ist mit den Ausbauten auf T5-Basis in Deutschland Marktführer.

Bereits 1951 wurde der T1 als vollständiger Krankenwagen angeboten und kam damals auch beim DRK zum Einsatz. Die individuellen Ausbauten der Basismodelle von Caddy, T5 und Crafter werden heute von Aufbauherstellern übernommen. Volkswagen Nutzfahrzeuge bietet über das Service-Center für Spezialausstattungen ausschließlich eine eigene Ausbaulösung für den Caddy als Notarzteinsatzfahrzeug an. Der Caddy ist zudem für die Beförderung von Menschen im Rollstuhl besonders geeignet und wurde wegen seiner vielfältigen Umrüstbarkeit vor kurzem vom „Handicap-Netwerk“ zum „Handicap Mobil 2009“ gekürt.

Neben den umgebauten Nutzfahrzeugen werden beim DRK-Kongress auch Volkswagen Tiguan und Touran als Notarzteinsatzfahrzeuge vorgestellt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi Q4 e-Tron Sporback

Audi Q4 e-Tron: Reichweiten-Champion und neues Allradmodell im Vorverkauf

Volkswagen Taigo Style

Vorstellung Volkswagen Taigo: Der Kleine bedient sich bei den Großen

Audi RS-Q e-Tron

Audi RS Q e-Tron: Mit Elektroantrieb durch die Wüste

zoom_photo