VW

Volkswagen verstärkt Engagement im deutschen Formel 3 Cup
Volkswagen verstärkt Engagement im deutschen Formel 3 Cup Bilder

Copyright:

Volkswagen stattet im Jahr 2009 als Partner der Teams Van Amersfoort Racing sowie Performance Racing künftig gleich zwei Mannschaften des ATS Formel 3 Cup mit 2-Liter-Triebwerken aus Wolfsburg aus und verstärkt damit sein Engagement in der in Deutschland beheimateten zweiten Liga des Formel-3-Sports. Auftakt für insgesamt neun Rennwochenenden ist am 13. April 2009 in Oschersleben.

Der niederländische Rennstall von Frits van Amersfoort hat für die Volkswagen Dallara von Laurens Vanthoor (B) und Stef Dusseldorp (NL) Motoren aus Wolfsburg geleast. Die in Großbritannien beheimatete Mannschaft von Performance Racing startet bei den 18 Rennen mit Adderly Fong (CN) und Rafael Suzuki (BR). Der Italiener Edoardo Mortara und sein Team Signature holten auf Anhieb die Vizemeisterschaft. Im ATS Formel 3 Cup, der seit 2003 die große deutsche Formel-3-Tradition fortsetzt, verbuchte Van Amersfoort Racing mit Laurens Vanthoor zwei Siege, sechs zweite Plätze und den vierten Gesamtrang in der Fahrerwertung.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Ford macht dem Hengst bald Beine und Anschlüsse

Ford macht dem Hengst bald Beine und Anschlüsse

Der tschechische Plug-in-Hybrid leistet 218 PS

Der tschechische Plug-in-Hybrid leistet 218 PS

Bei Opel nimmt sich der Chef noch persönlich Zeit

Bei Opel nimmt sich der Chef noch persönlich Zeit

zoom_photo