Warm Up 125cc: Koyama findet wieder den Speed
Warm Up 125cc: Koyama findet wieder den Speed Bilder

Copyright:

(motorsport-magazin.com) Tomoyoshi Koyama scheint auch in Donington wieder ein gutes Resultat einfahren zu wollen. Im Warm Up für das Rennen am Samstag fuhr der als 13. qualifizierte und zuletzt stark fahrende KTM-Pilot Bestzeit vor Gabor Talmacsi und WM-Leader Hector Faubel. Direkt dahinter reihte sich auch noch WM-Aspirant Lukas Pesek ein, dem seinerseits Polesetter Mattia Pasini im Nacken saß.

Auch die deutschsprachigen Piloten konnten beim letzten Warmlaufen gute Leistungen zeigen. Michael Ranseder lag lange auf Platz zwei und beendete die Session schließlich auf Rang sechs. Stefan Bradl wurde Achter und Sandro Cortese Zehnter. Randy Krummenacher konnte immerhin noch Rang 15 verbuchen, während Wildcard-Pilot Philipp Eitzinger und Dominique Aegerter mit den Plätzen 30 und 32 Vorlieb nehmen mussten.

adrivo Sportpresse GmbH

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-AMG GLE 63 Coupe.

Mercedes-AMG GLE 63 Coupé Erlkönig hat es eilig

Mercedes-Benz S-Klasse.

Mercedes-Benz S-Klasse Erlkönig zieht vorbei

Peugeot 208.

Der neue Peugeot 208 1.2 Puretech 100 Active stellt sich vor

zoom_photo