Wenig Neues bei Ducati: Gute Basis
Wenig Neues bei Ducati: Gute Basis Bilder

Copyright:

(motorsport-magazin.com) Casey Stoner konnte beim Test in Jerez zwar nicht selbst auf der Ducati GP9 sitzen – er hatte sich am linken Handgelenk operieren lassen – , aber dennoch schon einmal eine Prognose abgeben.

Der Australier ist nach den Test-Briefings überzeugt, dass die GP9 bereits auf einem guten Leistungslevel ist und damit konkurrenzfähig, er sagte motorcyclenews : "Wir brauchen keine großen Veränderungen. Ich denke wir haben ein gutes Grundkonzept. In Valencia lief es schon super, da waren wir an beiden Tagen die Schnellsten."

Dennoch weiß der Ducati-Pilot, dass die gute Basis nicht bedeutet, dass es nichts zu tun gäbe. "Natürlich müssen wir noch einiges verbessern. Bisher haben wir die Einstellungen der GP8 auf der GP9 angewendet. Ein völlig anderes Motorrad, weshalb wir auch neue Setups finden müssen. Wenn wir das haben, dann werden wir das ganze Potential sehen."

Casey Stoner wird bei den Tests in Malaysia 2009 das Ducati-Team komplettieren.

adrivo Sportpresse GmbH

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW M440i x-Drive.

Vorstellung BMW 4er: Nase vorn

Seat Ateca.

Seat Ateca: noch attraktiver

Ford Ecosport

Ford EcoSport: Crossover mit Charakter

zoom_photo