Wild Wild East VW-Pfingsttreffen auf dem Flugplatz Litten/Bautzen
Wild Wild East VW-Pfingsttreffen auf dem Flugplatz Litten/Bautzen Bilder

Copyright: auto.de

Wild Wild East VW-Pfingsttreffen Bilder

Copyright: auto.de

Wild Wild East VW-Pfingsttreffen Bilder

Copyright: auto.de

Wild Wild East VW-Pfingsttreffen Bilder

Copyright: auto.de

Wild Wild East VW-Pfingsttreffen Bilder

Copyright: auto.de

Wild Wild East VW-Pfingsttreffen Bilder

Copyright: auto.de

Wild Wild East VW-Pfingsttreffen Bilder

Copyright: auto.de

Wild Wild East VW-Pfingsttreffen Bilder

Copyright: auto.de

Wild Wild East VW-Pfingsttreffen Bilder

Copyright: auto.de

Wild Wild East VW-Pfingsttreffen Bilder

Copyright: auto.de

Wild Wild East VW-Pfingsttreffen Bilder

Copyright: auto.de

Wild Wild East VW-Pfingsttreffen Bilder

Copyright: auto.de

Wild Wild East VW-Pfingsttreffen Bilder

Copyright: auto.de

Wild Wild East VW-Pfingsttreffen Bilder

Copyright: auto.de

Wild Wild East VW-Pfingsttreffen Bilder

Copyright: auto.de

„Wer zu spät kommt, den bestraft der Stau vor der Anmeldung“, verkündete einst Tuning-Gorbi der Erste. Samstagmittag rund um den Flugplatz Litten bei Bautzen: Nix geht mehr!

Alle Zugangsstraßen (außer einer kaum bekannten Zufahrt) sind blockiert. Hunderte von Autos warten auf Einlass zum 14. Internationalen VW-Pfingsttreffen, wie die Veranstaltung offiziell ausgeschrieben ist.

Es brennt…

Im vom Flugbetrieb abgegrenzten Areal des ehemaligen NVA-Flugplatzes brennt die Luft. Es [foto id=“23602″ size=“small“ position=“left“]dampft auf der Burn-out Platte, auch die Kandidaten der 1/4 Meile jagen Gummiabrieb in die Nasen der zahlreichen Zuschauer und auch die Sonne geht mit dem Geschehen konform. Mein persönlicher Favorit ist das Show & Shine Areal, in dem ich mich am wohlsten fühle, weil ich Leute und Autos von zahlreichen Fotosessions her kenne.

Größtes VW-Event auf deutschen Boden

Keine Frage, der Durst auf dem Campinggelände ist enorm. Ferngesteuerte Gestalten suchen ihren Weg durch die ewig lange Anreiseschlange der Glücklichen, die es endlich ins Areal geschafft haben. Händlermeile und Verpflegungsstände liegen zentral. Ebenso das Veranstaltungsareal, in dem zu später Stunde auf der Bühne ein Sixpack Mädels mit ihren Ärschen und Möpsen wackeln. Der „wet T-Shirt Contest“ ist der Höhepunkt der Show.
Am Samstagabend bei einem gemütlichen Umtrunk verrät mir „Rennleiter“ Oli Ganz, dass das Vorjahresergebnis bereits jetzt von 28.000 Leuten fast erreicht ist.

Am Sonntagmorgen rollt der nächste Schub an. Diese Veranstaltung mit stetig jährlicher Steigerung ist auf bestem Wege, zum größten VW-Event auf deutschem Boden zu werden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

zoom_photo