Der VisionĂ€r Armand Peugeot grĂŒndete 1896 das Unternehmen SociĂ©tĂ© Anonyme des Automobiles Peugeot in Lille, Frankreich, und wurde somit zu einem der Pioniere des Automobilbaus. Bereits sechs Jahre nach der FirmengrĂŒndung verließen 500 Fahrzeuge von Peugeot die französische ProduktionsstĂ€tte und eroberten den Markt. Innerhalb kĂŒrzester Zeit wurde der markante Peugeot-Löwe als Markenzeichen bekannt und die Automarke Peugeot deckte den Automobilmarkt vom Kleinwagen bis hin zu Nutzfahrzeugen ab. Die tragende SĂ€ule des Peugeot Erfolges blieb jedoch das Kleinwagensegment. Die Modelle Peugeot 107, 206, 207 und 1007 entwickelten sich zu richtigen Publikumsmagneten, machten Peugeot zum absatzstĂ€rksten Importeur von Kleinwagen in Deutschland und glĂ€nzten darĂŒber hinaus mit einer vorbildlichen CO2-Bilanz sowie höchster Sicherheit. Auch als Gebrauchtwagen sind die Peugeot-Fahrzeuge immer wieder sehr beliebt und werden gerne gekauft.

auto.de