Im Jahr 2011 wurde der Autohersteller GM Daewoo Auto & Technology Co. zu General Motors Korea. Zuvor gehörten das Unternehmen und die Marke schon längere Zeit zu General Motors. Heute werden in Deutschland und Europa keine Automobileunter dem Markennamen Daewoo verkauft denn die Marke heißt hier Chevrolet. In Südkorea hingegen ist Daewoo immer noch als Automarke vertreten. Neuwagen und Gebrauchtwagen von Daewoo waren in Deutschland und Europa in unterschiedlichen Klassen erhältlich, jedoch hatte der Autohersteller aus Korea die größten Verkaufserfolge mit seinen Kleinwagen und Wagen der unteren Mittelklasse. Außerdem waren die Fahrzeuge aus der südkoreanischen Produktion bekannt für ihren verhältnismäßig niedrigen Preis.

auto.de