Die Automarke Pontiac stand bis zum Jahr 2010 für sportliche Modelle aus dem Hause General Motors. Sie verkörperte ungewöhnliche und nicht alltägliche Fahrzeuge, die trotzdem zu moderaten Preisen zu haben waren. Sie drückten ein Gefühl von Freiheit und Unabhängigkeit aus, welches sich zeitlos in der Marke widerspiegelte. Die Gebrauchtwagen von Pontiac sind heute vor allem in den USA erhältlich, können aber auch in Deutschland bei bestimmten Importeuren erworben werden. Der Autohersteller kam schon im Jahr 1909 zu GM und hatte seinen Sitz in Detroit im Bundesstaat Michigan in den Vereinigten Staaten von Amerika.