Die Marke wurde 1983 gegründet und erfüllte mit ihrer Entstehung den lang ersehnten Wunsch des malaysischen Premierministers Datuk Seri Mahathir. Seine Vision war es, einen Automobilkonzern im eigenen Land aufzubauen. Unter anderem um damit die Abhängigkeit von ausländischen Firmen zu reduzieren. Wenige Wochen nach der Gründung entschloss sich Proton zur Zusammenarbeit mit Mitsubishi und präsentierte 1984 das erste Modell auf dem Automobilmarkt, den Saga, der auch heute noch auf den Straßen Malaysias zu sehen ist. Die ersten Proton-Neuwagen eroberten die Herzen der Autofahrer in Bangladesch. Die Verkaufszahlen des Autoherstellers stiegen und beflügelten ihn. 1990 verließ die erste Limousine die Bänder der Produktionshalle. Diese Fahrzeug wurde dem Premierminister gewidmet, der sich über Verkaufszahlen von 50.000 Proton-Fahrzeuge jährlich freute