Govecs Go S 1.5 für das Rollersharing von Cooltra.
Copyright: Auto-Medienportal.Net/Govecs
Schlüsselloser E-Roller

Govecs liefert weitere 250 Elektroroller

Govecs liefert weitere 250 Go S 1.5 an Cooltra. Europas führendes Unternehmen im Segment der Rollervermietung startet damit sein Geschäftsmodell in Barcelona.

Die schlüssellosen Elektroroller werden per Handy-App geortet, freigeschaltet, gefahren und am Zielort des Fahrers einfach wieder abgestellt. Der Govecs Go S 1.5 verfügt über eine Wechselbatterie, die bei Bedarf vom mobilen Serviceteam des Rollervermieters durch eine geladene Batterie ausgetauscht wird. Die beiden Unternehmen arbeiten seit 2012 zusammen. Cooltra hat bereits in anderen Städten 500 E-Scooter des Münchener Herstelles im Einsatz.

Zurück zur Übersicht

Newsletter

Auf auto.de finden Sie täglich aktuelle Nachrichten rund ums Auto. All das gibt es auch als Newsletter - bequem per E-Mail direkt in Ihr Postfach. Sie können den täglichen Überblick zu den aktuellen Nachrichten kostenlos abonnieren und sind so immer sofort informiert.

Newsletter abonnieren
Artikel kommentieren
Standard Avatar