WIRTSCHAFT & NEWS

auto.de

März brachte einen Rückgang um fast 38 Prozent

215.119 Personenkraftwagen (Pkw) wurden im März 2020 neu zugelassen. Im Vergleich zum Vorjahresmonat zeigte sich in den Zeiten der Corona-Krise ein Rückgang von -37,7 Prozent. Die Anzahl der gewerblichen Neuzulassungen ging um -39,6 Prozent zurück

auto.de

Das Corona-Virus frisst auch Arbeit

1.110.107 Mitarbeiter der Automobilindustrie sind zur Zeit europaweit von den Schließungen wegen Corona betroffen, meldet der europäische Verband der Automobilhersteller (ACVEA). Diese Zahl bezieht sich aber nur auf die Mitarbeiter, die direkt für

auto.de

Von Statistiken, Segmenten und Typgenehmigungen

Allmonatlich meldet das Kraftfahrt-Bundesamt die offizielle Zahl der Fahrzeug-Neuzulassungen in Deutschland, einschließlich Lastwagen, Motorrädern und Kfz-Anhängern. Als zuständige Statistikstelle nennt das KBA für jeden Monat beispielsweise auc

WIRTSCHAFT SPECIALS

Erlkönig: BMW 5er mit verhülltem Facelift

Erlkönig: BMW 5er mit verhülltem Facelift

Die Testfahrten für den gelifteten BMW 5er begannen bereits Anfang letzten Jahres. Eine vollständige Enthüllung des überarbeiteten Bayer...

weiterlesen
Opel Corsa 1.2 DIT: Trotz harter Bandagen sehr charmant

Opel Corsa 1.2 DIT: Trotz harter Bandagen sehr charmant

Der Opel Corsa wurde schon vor seinem Straßendebüt mit reichlichem Vorschusslorbeer bedacht. Seiner neuen Rolle als Einstiegsmodell der R...

weiterlesen
Die drei von Bugatti – moderne Stellvertreter auf Erden?

Die drei von Bugatti – moderne Stellvertreter auf Erden?

Pressesprecher und PR-Manager eines Unternehmens neigen von Berufs wegen zu Übertreibungen. Mal mehr, mal weniger. Wie sollen sie sich auch...

weiterlesen

MEHR WIRTSCHAFT

auto.de

Mit Bürokraten ins Statistik-Gelände

Die Autowelt sortierte sich früher in klare Segmente. Auf den Straßen fuhren noch Kleinwagen, Kompaktwagen, Mittel- und Oberklasseautos. Vielleicht auch noch ein paar exklusive Sport- und Luxuskarossen für die etwas betuchtere Gesellschaft. Inzwis

auto.de

810.000 Autos weniger in März und April

Nach einer Berechnung des internationalen Marktbeobachters Berylls für die Zeitschrift "Auto, Motor und Sport" werden im März und im April in Europa 810.000 Autos weniger gebaut als geplant. 2019 wurden in Europa rund 15 Millionen Fahrzeuge produzi

auto.de

Deutsche haben immer noch Spaß am Auto

Ob das Auto immer noch des Deutschen liebstes Kind ist, wird gern infrage gestellt. Doch nach wie vor sind die Bundesbürger ihrem Fahrzeug gegenüber positiv eingestellt. Das weist der aktuelle Report der Deutschen Automobil Treuhand (DAT) aus, der

TIPPS VOM AUTOMARKT