KTM 790 Duke kommt in den Handel
Enthüllung der KTM 790 Duke auf der Mailänder Motorradmesse EICMA.
Copyright: Auto-Medienportal.Net/KTM
Mittelklasse-Naked-Bike

KTM 790 Duke kommt in den Handel

Nun mischt auch KTM in der Riege der Mittelklasse-Naked-Bikes mit. Die Österreicher bringen zum Saisonstart jetzt die 790 Duke in den Handel. Das völlig neu konzipierte Motorrad wird von einem Reihen-Zweizylinder mit 799 Kubikzentimetern Hubraum, 105 PS (77 kW) und 87 Newtonmetern Drehmoment angetrieben. Die Ausstattung umfasst unter anderem Kurven-ABS, schräglagenabhängige Traktionskontrolle, vier verschiedene Fahrmodi, einen Quickshifter und eine Launch-Control.

Die KTM 790 Duke kostet 9790 Euro und ist in Orange sowie in Schwarz erhältlich. Als „L“ gibt es die Maschine auch mit 95 PS (70 kW) zur Drosselung auf 48 PS für den A2-Führerschein.

Newsletter

Auf auto.de finden Sie täglich aktuelle Nachrichten rund ums Auto. All das gibt es auch als Newsletter - bequem per E-Mail direkt in Ihr Postfach. Sie können den täglichen Überblick zu den aktuellen Nachrichten kostenlos abonnieren und sind so immer sofort informiert.

Newsletter abonnieren
Artikel kommentieren
Standard Avatar