4 Opel Agila

Opel
Agila
Alle Filter entfernen
image
GEPRÜFT
image
EINFACH
image
SICHER
image
KAUFEN

Unsere top-angebote für sie

Die auto.de Kaufempfehlung zum Opel Agila

Der Opel Agila findet sich als Kleinwagen unterhalb im Segment der Kompaktklasse wieder. Durch seine kompakten Abmessungen ist der Agila besonders für den Stadtverkehr geeignet und die Parkplatzsuche wird zum Kinderspiel. Um den Ruf als komfortablen Stadtflitzer zu unterstreichen, bekommt man den Opel Agila nicht nur mitAutomatik sondern auch mit manueller Schaltung. Mit einer attraktiven Preisgestaltung und einem über die Jahre deutlich erhöhten Maß an Insassenschutz ist der Opel Agila immer gefragter geworden.

Der Opel Agila verfügt als geräumige Limousine über genügend Platz und den markentypischen Komfort des Herstellers. Die elegant-sportliche Dachlinie macht den attraktiven Langstrecken-Cruiser nicht nur zu einem optischen Leckerbissen. Auch der Reisekomfort, die gute Schalldämmung zusammen mit den bequemen Sitzen, machen den Opel Agila zu einem gesuchten Kandidaten. Die optionale Automatik lässt keine Wünsche offen.

Die vielen Vorteile des Opel Agila

In Sachen Pferdestärken werden in der Basismotorisierung beim Opel Agila 58 PS geboten. In der Topmotorisierung leistet die 1,3-Liter-Maschine 94 PS. Somit sind 175 km/h Spitze drin. Die inzwischen erhältlichen, neuwertigen Antriebe wie Autogas (LPG) sind ein zusätzliches Plus und stellen einen weiteren Grund dar, warum Kunden vermehrt einen Opel Agila kaufen. Damit ihre Suche zu einem glücklichen Ende kommt, bietet Ihnen auto.de eine große Auswahl an Agila-Modellen zu günstigen Konditionen sowohl als Neuwagen oder hochwertigen Gebrauchtwagen.

Alternativen zum Opel Agila