1553 junge Menschen starten bei Bosch ins Berufsleben

1553 junge Menschen starten bei Bosch ins Berufsleben Bilder

Copyright: auto.de

1553 Jugendliche haben an 60 deutschen Standorten und 100 Niederlassungen in diesem Jahr ihre Ausbildung bei Bosch begonnen.

Das Technologie- und Dienstleistungsunternehmen hält damit die Zahl der Ausbildungs- und Studienplätze auf gleich hohem Niveau und bildet traditionell über den eigenen Nachwuchsbedarf hinaus aus. Weltweit absolvieren im Unternehmen mehr als 6600 junge Menschen eine Lehre, davon 4600 in Deutschland.

Bosch bietet eine Ausbildung in 50 verschiedenen Berufsbildern und Studiengängen an. In den technischen Berufen sind mit 995 Jugendlichen auch 2012 die meisten Neueinsteiger aktiv. Dazu zählen beispielsweise klassische Metall- und Elektroberufe sowie Lehren zum Mikrotechnologen oder Systeminformatiker. Eine kaufmännische oder IT-Ausbildung wählten 227 Berufsstarter. Mit 331 Jugendlichen, die parallel an einer Hochschule studieren, hat Bosch die Anzahl seiner dualen Studienplätze um ein Viertel gegenüber dem Vorjahr erhöht. Beim dualen Studienmodell erwerben die Abiturienten einen Bachelor-Abschluss nach dreijährigem Studium, beim kooperativen Studienmodell zusätzlich den Facharbeiterbrief in einem IHK-Beruf.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes e-klasse

Neue Mercedes-Benz E-Klasse rollt heran

Kia Sorento PHEV

Praxistest Kia Sorento PHEV: Lounge-Erlebnis mit Umweltabzeichen

Praxistest Dacia Duster: Flotter voran mit B-Note-Abzügen

Praxistest Dacia Duster: Flotter voran mit B-Note-Abzügen

zoom_photo