Kia

16 WM-Tore = 16 Kia Soul
16 WM-Tore = 16 Kia Soul Bilder

Copyright: auto.de

Thomas Müller wurde nicht nur Torschützenkönig der WM in Südafrika, sondern hat mit seinen fünf Treffern auch fünf Fussball-Fans zu Besitzern eines nagelneuen Kia Souls gemacht.

„Für jedes Tor einen Soul!“ hatte Kia Deutschland Chef Dong Cheol Seol vor der WM versprochen – und sechzehnmal haben Müller, Podolski, Klose & Co „das Runde in das Viereckige“ gezaubert. Also gab es jetzt in Frankfurt 16 nagelneue Kia Soul.

Gewinner

Gewinner Dirk Hildebrand aus Empfingen bekam seinen Soul für Müller’s 3? gegen England. Vor drei Wochen hatte er sich gerade einen neuen Soul gekauft – jetzt bekam er sein Traumauto vom Kia-Chef geschenkt. Seniorin Giesela Stolz bekam ihren Soul für den achten deutschen Treffer: Das 3? gegen England. Natürlich auch ein Thomas Müller-Tor. Stolz nahm Frau Stolz den Schlüssel von Don Cheol Seol entgegen und machte sich damit auf den Weg zurück nach Freiburg. Danke unseren erfolgreichen Fussballern. Wenn’s bei der nächsten WM auch zum vierten Titel reicht, gibt’s von Kia mit etwas Glück wohl über zwanzig Autos…

Video: 16 Tore = 16 Souls

{VIDEO}

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Jaguar I-Pace: Schneller laden und freier atmen

Jaguar I-Pace: Schneller laden und freier atmen

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

zoom_photo