3. „Youngtimer-Vestival“ in Herten
3. Bilder

Copyright: auto.de

In Herten findet am 12. September das „Youngtimer-Vestival Ruhr 2010“ statt. Dazu treffen sich markenübergreifend Besitzer von Fahrzeugen der Jahrgänge 1990 und älter auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Ewald in Herten. Beginn der Veranstaltung, die zum dritten Mal stattfindet, ist um 10 Uhr. Im vergangenen Jahr kamen 1200 Fahrzeuge und 5000 Besucher zu dem Treffen. Dieses Mal rechnet die IG Young- und Oldtimer-Freunde Vest mit 1500 Teilnehmern.

Für das „Youngtimer-Ticket“ zum Preis von 10 Euro pro Pkw gibt es nicht nur die Zufahrt auf das Eventgelände und die Teilnahme an den Wettbewerben der unterschiedlichen Leistungsklassen. Auch die Gratis-Ausgabe eines Szene-Magazins, der limitierte Vestival-Aufkleber, ein exklusives Schlüsselband und ein Gutschein für das Freizeitbad „Maritimo“ sind im Begrüßungspaket enthalten. Für „Fußgänger“ ist der Zutritt zum Veranstaltungsgelände kostenlos.

Neben der Pokalvergabe für besondere Fahrzeuge gibt es ein Rahmenprogramm mit Live-Musik sowie Bimmelbahn und Hüpfburg für Kinder. Zum „Youngtimer-Vestival“ gehört auch eine Händlermeile. Außerdem werden Probefahrten mit dem aktuellen Mini angeboten.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai Tucson: Avantgarde im Mainstream

Hyundai Tucson: Avantgarde im Mainstream

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Porsche 911 GT3

Porsche 911 GT3: Reiner, aggressiver und überzeugender

zoom_photo