60 Jahre Campingbus: Westfalia mit Sonderedition
60 Jahre Campingbus: Westfalia mit Sonderedition Bilder

Copyright:

Zum Jubiläum: Edition 60 auf der Basis des Mercedes-Benz Viano. Bilder

Copyright:

Eine der ersten Camping-Einrichtungen von Westfalia im VW Bus. Bilder

Copyright:

Westfalia macht’s spannend. Der Wohnmobilhersteller aus Rheda-Wiedenbrück hatte vor 60 Jahren den ersten Campingbus entwickelt und gebaut. Zum Caravan Salon (27.8. – 4.9.2011) wollen die Westfalen aus diesem Anlass eine streng auf 60 Exemplare limitiertes Sondermodell „Edition 60“ präsentieren. Den Namen will das Unternehmen erst auf dem Salon bekanntgeben.

Um 1950 konstruierte das noch kleine westfälische Unternehmen einen damals völlig neuartigen Fahrzeugausbau. Als „Camping-Box“ fand der im Jahr 1951 seine ersten Käufer. Mit der Edition 60 will Westfalia nun ein Fahrzeug auf den Markt bringen, mit dem das Lebensgefühl der Ur-Bus-Besitzer und die technischen Möglichkeiten des Jahres 2011 verbunden werden. Der exklusiven Sonderedition soll später ein Serienmodell folgen.

Im Sondermodell wird Westfalia zwei feste Einzelbetten anbieten, was im Van-Segment neu ist. Auch eine Variante mit einem festen Bett und Zweier-Sitzbank wird zur Wahl stehen, bei der sich die Sitzbank mit wenigen Handgriffen in das zweite Bett verwandeln lässt. Wird mehr Stauraum benötigt, können die Kopfteile der Betten einzeln hochgeklappt werden, um Platz für Gepäck zu schaffen. Das Fahrzeug wird mit einer komfortablen Toilette ausgestattet, die auf Schienen unter einem der Betten verstaut wird.[foto id=“366994″ size=“small“ position=“left“]

In der Sitzgruppe bietet ein schwenkbarer Tisch eine vollwertige Ess-, Arbeits- oder Spielgelegenheit. Auf den drehbaren Fahrer- und Beifahrersitzen sowie auf einem aus dem rechten Einzelbett herausklappbaren Sitz haben dort bis zu drei Personen Platz. Der integrierte kompakte Küchenblock verfügt über alles, was man für die Reise benötigt: eine Kompressorkühlbox mit einem Fassungsvermögen von 25 Liter und einer Kühlkapazität von bis zu minus 18 Grad Celsius, eine Spüle, eine Herdplatte und ein Rollsystemschrank. Durch diese Aufteilung ist der gesamte Innenausbau ohne Umbauten nutzbar. Und trotz der alltagstauglichen Durchfahrtshöhe von weniger als zwei Metern bietet die Edition 60 mit dem großzügigen Dachausschnitt und dem Aufstelldach viel Raum und Stehhöhe.

Das neue Modell wird es in zwei Ausführungen geben: Der Mercedes-Benz Viano bringt als Basisfahrzeug für das Sondermodell einen überdurchschnittlich komfortablen Ausbau. Das Serienmodell wird anschließend auf Basis des kompakteren Vito gefertigt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-Maybach S-Klasse.

Mercedes-Maybach S-Klasse Erlkönig

Abarth 595 Pista soll junge Fahrer ansprechen

Abarth 595 Pista soll junge Fahrer ansprechen

Wayne Griffiths: Eigene Autos sind eine Frage der Glaubwürdigkeit

Wayne Griffiths: Eigene Autos sind eine Frage der Glaubwürdigkeit

zoom_photo