Ford

80 Jahre Ford im Technik Museum

Die Fahrzeuge schlagen einen Bogen vom Firmengründer Henry Ford I. und seinen Modellen Quadricycle und Tin Lizzie bis zum aktuellen Ford Focus. Die Sonderschau endet am 28. August 2005.
80 Jahre Ford im Technikmuseum. Foto: Auto-Reporter/ Ford
Zu sehen sind automobile Legenden wie die "Blechliesel" (T-Model), der "Hundeknochen" (Escort) oder die "Badewanne" (17 M). Auch der Motorsport wird mit Fahrzeugen wie dem Sierra Cosworth RS 500 (Baujahr 1986) gewürdigt, mit dem Ford die Tourenwagen-WM der Marken gewinnen konnte. 2005 begeht Ford in Deutschland zwei runde Jubiläen: Vor 80 Jahren, am 18. August 1925, wurde die Ford Motor Company AG in Berlin gegründet, und vor 75 Jahren, am 2. Oktober 1930, erfolgte im Kölner Norden die Grundsteinlegung für das Stammwerk in Niehl. (ar/slp)
15. April 2005. Quelle: Auto-Reporter

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW M440i x-Drive.

Vorstellung BMW 4er: Nase vorn

Seat Ateca.

Seat Ateca: noch attraktiver

Ford Ecosport

Ford EcoSport: Crossover mit Charakter

zoom_photo