Abarth

Abarth 500 legt bei 18 190 Euro los
Abarth 500 legt bei 18 190 Euro los Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Fiat

Abarth 500 legt bei 18 190 Euro los Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Fiat

Abarth 500 legt bei 18 190 Euro los Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Fiat

Bei Abarth ist ab sofort der neue Modelljahrgang 2014 bestellbar. Zur Wahl stehen die drei Varianten Custom, Turismo und Competizione, jeweils als Limousine 500 und als Cabriolet 500C. Los geht es bei 18 190 Euro. Der Abarth 500 wird von einem 1.4-Liter-Turbobenziner angetrieben, der 99 kW / 135 PS und als Abarth 595 118 kW / 160 PS leistet.

Auffälligstes Merkmal des neuen Modelljahrs ist der zentrale Farbmonitor mit knapp 21 Zentimetern Bildschirmdiagonale im Instrumententräger. Das System versorgt den Fahrer mit allen wichtigen Informationen zum Auto. Die angezeigten Daten können ausgewählt werden. Zur Wahl stehen beim Abarth 500 auch acht neue Farben und Bicolore-Lackierungen, darunter Rally Beige, Pista Grau und Ghiaccio Weiß. (ampnet/jri)

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Klassiker: Auch der neue Roadster Vantage bleibt der Tradition des Hauses treu.

Im Frühjahr 2020 lüftet Aston Martin den Vantage

Bugatti und die Weltrekorde

Bugatti und die Weltrekorde

Opel Astra Sports Tourer.

Opel schnürt Business-Pakete

zoom_photo