Abgespeckt: Neue Vollkasko-Variante für Gebrauchte

Abgespeckt: Neue Vollkasko-Variante für Gebrauchte Bilder

Copyright: auto.de

Die Direct Line Versicherung AG will mit zwei neuen Produkten Gebrauchtwagenbesitzern bei der Vollkasko und treuen Werkstattkunden bei der Teilkasko entgegenkommen. Mit der Vollkasko SPAR bietet der Versicherer eine günstigere Variante der Vollkasko für Gebrauchtwagen, und der Zusatztarif KASKO-Clever gewährt Teilkasko-Kunden einen Rabatt von zehn Prozent bei Werkstattbindung.

Hintergrund der abgespeckten Vollkasko-Variante ist die Überlegung, dass die Mehrzahl der Fahrzeughalter Gebrauchtwagen versichert. Eine umfangreiche Vollkasko-Versicherung ist da nicht zwingend erforderlich, doch haben auch Gebrauchte nicht selten noch einen recht hohen Wert. Da falle die Entscheidung zwischen Vollkasko und Teilkasko schwer, so Axel Wolfstein, Direktor Produktmanagement bei Direct Line. Wichtig sei die Absicherung des Totalschadenfalles durch Vandalismus oder einen selbstverschuldeten Unfall. Kleinere Schäden wie Kratzer oder Beulen, die bei einem älteren Fahrzeug eher unbedeutend sind, werden über diese Vollkasko-Variante nicht abgedeckt. Darüber hinaus sind Leistungen der Teilkasko (Schäden durch Brand und Explosion, Entwendung, Glasbruch, Sturm, Hagel, Blitzschlag, Überschwemmung, Schnee- oder Gerölllawinen, Marderbiss oder Kollisionen mit Tieren) in dieser Vollkasko-Sparversion enthalten.

Im Leistungsumfang ist eine Kaufpreisentschädigung für Gebrauchtwagen enthalten. Dadurch hat der Kunde die Möglichkeit, keine teurere Vollkasko abschließen zu müssen, aber trotzdem mehr Leistungen als bei einer normalen Teilkasko zu erhalten. Als Ergänzung gilt der Rabattschutz „Nix-Passiert-Tarif“. Er schützt bei einem Unfall zusätzlich vor einer Rückstufung in eine teurere Schadenfreiheitsklasse. Pro Jahr hat der Versicherungsnehmer somit einen Unfall in der Kfz-Haftpflicht und der Vollkasko SPAR ohne Rückstufung sozusagen frei.

Der bislang nur bei der Vollkasko buchbare Tarif „Kasko-Clever“, der Werkstattbindung honoriert, wird jetzt auch für die Teilkasko angeboten. Dem Versicherungsnehmer werden Zusatzleistungen und ein zehnprozentiger Rabatt auf die Teilkasko-Prämie gewährt. Im Schadensfall wird das Fahrzeug in einer zertifizierten Partnerwerkstatt des Versicherers repariert, die dem Versicherungsnehmer (außer bei Glasschäden) ein kostenloses Ersatzfahrzeug für die Dauer der Reparatur zur Verfügung stellt oder einen kostenfreien Hol- und Bring-Service anbietet. Gilt für das Fahrzeug noch die Herstellergarantie, tritt die Werkstatt in diese ein bzw. gibt auf die ausgeführten Reparaturarbeiten mit Original-Ersatzteilen eine Garantie von sechs Jahren.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-AMG GT 005

Ein neuer Mercedes-AMG GT

Ford E-Transit

Ford E-Transit kommt im Mai auf den Markt

Volkswagen Virtus 003

Neue Kompakt-Limousine namens Volkswagen Virtus

zoom_photo