Abwrackautos: Auferstanden von den “Toten“

Aufgrund der Abwrackprämie sind im vergangenen Jahr rund zwei Millionen Pkw endgültig aus dem Verkehr gezogen worden. Doch wie nun ein Bericht der „Auto Bild“ vorrechnet, könnten im Jahr 2014 bis zu 800 000 dieser Fahrzeuge wieder von den „Toten“ auferstehen.

Denn so viele Autos warten bislang noch auf ihre Verwertung. Der Schrottwert dieser Fahrzeuge beträgt rund 150 Euro. Die Pkw selbst sind jedoch bis zu 2 000 Euro wert.

Momentan hilft das den Schrotthändlern nicht viel, da die Abwrackregelung eine dauerhafte Stilllegung vorschreibt und ein erneutes Zulassen der Fahrzeuge verbietet. Doch bereits im Jahr 2014 werden die Daten des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa), bei dem die Daten der Abwrackautos gespeichert sind, gelöscht. Anschließend kann niemand mehr nachvollziehen, ob ein Auto im Rahmen der Abwrackprämie stillgelegt wurde. Die Schrotthändler könnten dann ganz legal einen neuen Fahrzeugbrief beantragen und den Pkw verkaufen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Nissan Qashqai: Neue Optik für den Crossover

Nissan Qashqai: Neue Optik für den Crossover

Alfa Romeo Junior zeigt sich erstmals öffentlich – in Mailand

Alfa Romeo Junior zeigt sich erstmals öffentlich – in Mailand

Genesis X Speedium Giro: Luxus-Studie für Radsportler

Genesis X Speedium Giro: Luxus-Studie für Radsportler

zoom_photo