Abwrackprämie soll ausgeschöpft sein

Abwrackprämie soll ausgeschöpft sein Bilder

Copyright: auto.de

Die 1,5 Milliarden Euro Abwrackprämie des Bundes sollen ausgeschöpft sein. Dies melden Medien unter Berufung auf das Bundesamt für Wirtschaft und Außenhandel (Bafa).

Dort sollen seit dem 30.3.2009 mit der Umstellung auf das Online-Verfahren an die 150 000 weitere Anträge eingegangen sein. Die Fördersumme reicht rein rechnerisch für 600 000 Neuwagenkäufer, die ihr mindestens neun Jahre altes Auto verschrotten lassen. In den 1,5 Milliarden Euro sind aber auch die Verwaltungskosten mit enthalten. Die Bundesregeierung will die Abwrackprämie bis Ende 2009 verlängern und das Geld aufstocken. Nähere Details sind aber noch nicht bekannt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes eqe

Mercedes EQE SUV erwischt

bmw m3 touring

Getarnter BMW M3 Touring

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

DISKUTIEREN SIE ÜBER DEN ARTIKEL

Bitte beachte Sie unsere Community-Richtlinien.

Gast auto.de

April 3, 2009 um 1:55 pm Uhr

Ich möchte mal wissen, ob die Prämie schon irgendwie ausgezahlt wurde? Wir hatten in Februar unser altes Auto verschrotten lassen und gleichzeitig beim Toyota Händler neues Auto zu gelegt.
Bitte wenn jemand was darüber weiß, bitte an HArlt12097@t-online eine E-Mail schicken. Danke

Gast auto.de

April 1, 2009 um 10:02 pm Uhr

DAS WIRD AUCH MAL ALLERHÖCHSTE ZEIT, DASS SICH DIE REGIERUNG ENDLICH MAL AUSKOTZT!!!
WÜRDE MIR AUCH GERNE EIN NEUES AUTO KAUFEN; KANN ES MIR ABER OHNE UMWELTPRÄMIE NICHT LEISTEN; DESHALB MÜßTE ICH, BEVOR ICH EINEN KAUFVERTRAG UNTERSCHREIBE, WISSEN, OB ICH DAS GELD BEKOMME ODER NICHT!!!

Comments are closed.

zoom_photo