ACE: Ostern gilt „Schneckentempo“ auf den Autobahnen
ACE: Ostern gilt Bilder

Copyright:

In der Osterwoche geht es auf zahlreichen Autobahnen nur noch im „Schneckentempo“ voran. Wie der Auto Club Europa (ACE) berichtete, werden die Straßen von Gründonnerstag an bis Ostermontagabend überdurchschnittlich stark in Anspruch genommen. Massen von Urlaubern, Familienbesuchern und Tagesausflüglern sind unterwegs und sorgen für dichten Verkehr und streckenweise für lange Staus; das gilt besonders für Autobahnabschnitte mit Engpässen aufgrund von Baustellen. Bei gutem Wetter sind zudem viele Motorradfahrer auf Achse.

Im Bundesland Sachsen beginnen die Osterferien, in Sachsen-Anhalt enden sie bereits wieder. Alle anderen deutschen Bundesländer sind mitten in den Osterferien. Von den europäischen Nachbarn starten Frankreich, Teile der Schweiz und Polen in die Ferien. In den Ländern Dänemark und Teilen Tschechiens enden diese.

Der ACE erwartet am Pfändertunnel in Vorarlberg und am Füssener Grenztunnel Blockabfertigungen, was zu längeren Pausen führen kann. An einer der Hauptverkehrstrassen in Richtung Süden, der Brennerautobahn, wird es wegen Behinderungen und Baustellen zu Rückstaus mit Wartezeiten kommen, die den Reisenden viel Geduld abverlangen. Auf der Brennerautobahn (A13) sind die Verkehrsprobleme nach der umgestürzten Stützmauer bei der Mautstelle Schönberg noch nicht beseitigt.

Viele Alpenpässe sind noch geschlossen, deshalb rät der ACE, sich über die Verkehrslage vorab zu informieren.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Renault Zoe lädt schneller und kommt weiter

Renault Zoe lädt schneller und kommt weiter

„Mythos Alfa Romeo“ im Technikmuseum Sinsheim

„Mythos Alfa Romeo“ im Technikmuseum Sinsheim

Erlkönig: Mercedes-AMG GT R Black Series

Erlkönig: Mercedes-AMG GT R Black Series

zoom_photo