ADAC: Benzinpreis extrem überhöht

ADAC: Benzinpreis extrem überhöht Bilder

Copyright: auto.de

Ungeachtet des Rückgangs der Kraftstoffpreise in Deutschland bekommen die Autofahrer beim Tanken viel zu hohe Rechnungen präsentiert. Wie die wöchentliche Auswertung der ADAC Kraftstoffpreisdatenbank zeigt, sank der Preis für einen Liter Super E10 gegenüber der Vorwoche um 1,8 Cent und liegt derzeit im Schnitt bei 1,522 Euro.

Diesel verbilligte sich um 1,7 Cent und kostet aktuell 1,375 Euro. Autofahrer, die jetzt in die Sommerferien aufbrechen, sollten sich nach einer Empfehlung des Clubs vor Fahrtantritt über die Kraftstoffpreise im Ausland erkundigen. So kostet etwa in Österreich Benzin 1,439 Euro je Liter, in Luxemburg liegt der Preis für Ottokraftstoff bei 1,374 Euro, für Diesel bei 1,197 Euro. In Polen zahlt man für Diesel 1,294 Euro je Liter, Benzin kostet 1,323 Euro.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mitsubishi l200

Neuer Mitsubishi L200 Pick-up erspäht

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Mustang_GT_001

Neuer Ford Mustang GT abgelichtet

zoom_photo