ADAC gibt Tipps zum Ausfüllen der Online-Registrierung zur USA-Einreise
ADAC gibt Tipps zum Ausfüllen der Online-Registrierung zur USA-Einreise Bilder

Copyright: auto.de

Der ADAC weist darauf hin, dass die vorgeschriebene Online-Registrierung (ESTA) im Internet zur Einreise in die USA immer kostenlos ist. Angebote verschiedener Internetseiten, die für Hilfestellungen (application guide) beim Ausfüllen Geld verlangen, seien nicht seriös. Reisende sollten sich nur auf der offiziellen Seite der US-Regierung unter https://esta.cbp.dhs.gov registrieren lassen.

Das Formular, das früher auf dem Flug in die USA an Bord ausgeteilt wurde, muss seit Anfang 2009 online vor der USA-Reise ausgefüllt werden. Es steht auch in deutscher Sprache zur Verfügung. Das Ausfüllen des Formulars mit persönlichen Angaben ist unkompliziert und dauert nur einige Minuten. Seiten, die mit ihrer angeblichen, käuflichen Hilfe werben, sind überflüssig und kosten unnötig Geld (Zwischen 50 und 150 US-Dollar).

Wird die Reiseerlaubnis verweigert, rät die US-Botschaft, sich an das Außenministerium der Vereinigten Staaten zu wenden. Dort erhalten Reisewillige weiterführende Informationen, wie alternativ ein Visum beantragt werden kann. Wer ein gültiges Visum für die USA besitzt, muss keine ESTA-Registrierung vornehmen

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Toyota Mirai

Toyota Mirai: Beim Absatz mit Faktor zehn

Skoda Octavia RS

Skoda Octavia RS: Jetzt ab knapp 38.000 Euro

Hyundai Tucson: Avantgarde im Mainstream

Hyundai Tucson: Avantgarde im Mainstream

DISKUTIEREN SIE ÜBER DEN ARTIKEL

Bitte beachte Sie unsere Community-Richtlinien.

Gast auto.de

April 19, 2009 um 7:30 am Uhr

ajetcgjxgqcmcxwthsxbuatdjabofc

Comments are closed.

zoom_photo