ADAC TruckService übernimmt Mehrheit von Europe Net NV
ADAC TruckService übernimmt Mehrheit von Europe Net NV Bilder

Copyright: auto.de

Der ADAC TruckService hält ab sofort 70 Prozent der Aktien an Europe Net NV mit Sitz in Brüssel. Damit stärkt das Unternehmen seine Rolle als europaweit führender Anbieter von Pannenhilfe und Mobilitätslösungen im Nutzfahrzeugmarkt. Weitere Anteilseigner sind der österreichische ÖAMTC und ACI Global aus Italien.

Bislang war die Anteilsstruktur von Europe Net breiter gestreut. Der ADAC TruckService gehört zu den Gründungsmitgliedern von Europe Net, unter dessen Dach seit 1988 die führenden Anbieter von Nutzfahrzeugservice in 32 Ländern kooperieren.

Europe Net sichert einheitliche Qualitätsstandards und eine reibungslose Leistungsorganisation, unabhängig vom Einsatzland des Kunden. Auch im Geschäftsbereich Pannenhilfe bieten sich den Kunden Vorteile durch die Übernahme, etwa durch europaweit gültige Festpreisangebote und noch kürzere Ausfallzeiten im Pannenfall.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW M3

BMW M3 und M4: Die bissige Ikone lebt weiter

BMW X3

BMW X3 erhält Facelift: Aufgefrischt fürs neue Modelljahr

Mercedes-Benz EQV

Mercedes-Benz EQV 300: Mit hohem EQ

zoom_photo