Hyundai

Aktionsprämie für aufgewerteten Hyundai Ioniq Hybrid

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Hyundai

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Hyundai

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Hyundai

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Hyundai

Hyundai hat den Ioniq zum neuen Modelljahr nicht nur aufgewertet, sondern bietet ihn derzeit mit einer ausstattungsabhängigen Aktionsprämie von 3500 bis 4000 Euro an. Zu den aktuellen Verbesserungen des Modells zählt eine kompaktere und leichtere Lithium-Polymer-Batterie. Das bringt 13 Liter zusätzliche Kofferraumkapazität. Eine hilfreiche Verbesserung für den Notfall: Bei einer leeren Autobatterie kann diese per Knopfdruck im Innenraum mit der Hochvolt-Batterie verbunden werden, um das Fahrzeug zu starten.

An Bord sind jetzt auch die aus der Plug-in-Hybridvariante bekannten Schaltwippen am Lenkrad. Hyundai hat zudem die Schmierung des serienmäßigen Doppelkupplungsgetriebes modifiziert, um die Reibung zu reduzieren und die Effizienz des Antriebs zu steigern.
Darüber hinaus wurde der Geräuschkomfort verbessert. Erstmals steht beim Ioniq Hybrid außerdem die Lackierung „Fiery Red“ zur Wahl.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

VW Aero B Sedan 001

Volkswagen Aero B Elektro-Limousine gesichtet

Aufgebockter Porsche 911 Safari abgelichtet

Aufgebockter Porsche 911 Safari abgelichtet

Praxistest Skoda Enyaq iV 80: Quell der Entspannung

Praxistest Skoda Enyaq iV 80: Quell der Entspannung

zoom_photo