Mito Junior

Alfa Romeo bringt Mito Junior

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Alfa Romeo

Alfa Romeo ergänzt seine Mito-Baureihe um DAS Sondermodell Junior. Das speziell für junge Kunden konfigurierte Modell steht damit in der Tradition des Alfa Romeo Giulia GT 1300 Junior, der ab 1966 zum Verkaufsschlager avancierte. Der Mito Junior ist zu Preisen ab 16 600 Euro zu haben.
auto.de

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Alfa Romeo

Exterieur

Der Mito Junior verfügt über weiß lackierte 17-Zoll-Leichtmetallrädern, Sport-Heckstoßfänger, verchromtem Endrohr, weiß lackierten Abdeckkappen der Außenspiegel und Nebelscheinwerfern. Die Rahmen von Hauptscheinwerfern und Heckleuchten sowie die Türgriffe sind in mattiertem Chrom gehalten. Zudem trägt er den Schriftzug Junior auf der Heckklappe.

Interieur

Im Innenraum bietet der Junior Sportsitze aus schwarzem Stoff mit weißen Kontrastnähten, ein unten abgeflachtes Leder-Sportlenkrad und Fußmatten mit Logo Junior. Lenkrad, Schaltsack und Handbremsgriff sind mit schwarzem Leder bezogen, das mit weißem Garn vernäht ist.
auto.de

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Alfa Romeo

Motor

Für den neuen Alfa Romeo MiTo Junior stehen zwei Motoren zur Wahl. Der Zweizylinder-Turbobenziner 0.9 Turbo Twin-Air, der 72 kW / 105 PS leistet. Alternative ist ein 1,4-Liter-Vierzylinder-Benziner mit einer Leistung von 57 kW / 78 PS.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht: Alfa Romeo Tonale Plug-in-Hybrid Q4

Fahrbericht: Alfa Romeo Tonale Plug-in-Hybrid Q4

Der Volvo EX90 hat alles im Blick

Der Volvo EX90 hat alles im Blick

Audi Q8 e-tron aerodynamischer und effizienter

Audi Q8 e-tron aerodynamischer und effizienter

zoom_photo