Alle Jahre wieder: Jackpot-Modelle bei Kawasaki
Alle Jahre wieder: Jackpot-Modelle bei Kawasaki Bilder

Copyright: auto.de

Kawasaki VN 1700 Classic Tourer. Bilder

Copyright: auto.de

Kawasaki VN 900 Custom. Bilder

Copyright: auto.de

Kawasaki 1400 GTR. Bilder

Copyright: auto.de

Kawasaki ZZR 1400. Bilder

Copyright: auto.de

Kawasaki ER-6f. Bilder

Copyright: auto.de

Kawasaki D-Tracker 125. Bilder

Copyright: auto.de

Kawasaki KLX 125. Bilder

Copyright: auto.de

Kawasaki Ninja 250 R. Bilder

Copyright: auto.de

Zum Modelljahreswechsel bietet Kawasaki auch in diesem Jahr wieder Motorräder des aktuellen Jahrgangs als so genanntes Jackpot-Modell günstiger an. Käufer können bis zu 900 Euro sparen. Die Aktion gilt, so lange der Vorrat.

Für die Kawasaki ZZR 1400 ergibt sich bei einem Aktionspreis von 13 995 Euro eine Ersparnis von 900 Euro, 500 Euro sind es jeweils bei der VN 1700 Classic Tourer für 15 495 Euro, der 1400 GTR (16 995 Euro) und der D-Tracker 125 (2995 Euro). Die VN 900 Classic oder Custom verbilligen sich mit einem Angebotspreis von [foto id=“373967″ size=“small“ position=“left“]jeweils 8895 Euro um 400 Euro. 300 Euro können Käufer einer KLX 125 für 2845 Euro sowie der 6695 Euro teuren ER-6n und der ER-6f für 7095 Euro sparen.

Auch die Versys wird 300 Euro günstiger und kostet als Jackpot-Modell 7895 Euro, der Preis für die Ninja 250 R Special Edition sinkt von 5195 Euro auf 4895 Euro und für die Ninja 250 R um 280 Euro auf 4715 Euro.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-Benz S-Klasse (1998–2005).

Mercedes-Benz S-Klasse – Generation S (3)

Mazda CX-3.

Mazda CX-3: Gesund geschrumpft

Fiat 500.

Fiat 500 und 3+1: Elektrisch und eine Tür für den Nachwuchs

zoom_photo