Allradantrieb für Daihatsu Sirion

Einen Allradantrieb für 1 300 Euro Aufpreis hat nun Daihatsu für seinen Kleinwagen Sirion im Programm. Eine Viskokupplung lenkt beim Durchdrehen der Fronträder einen Teil der Motorkraft des normalerweise frontgetriebenen Fahrzeugs auf die Hinterachse. Erhältlich ist der Allradantrieb für die Versionen mit 1,3-Litern Hubraum in der normalen Version und in der Sportausführung. Der Daihatsu Sirion 1.3 Eco 4WD kostet ab 13 300 Euro, die Sportvariante ist ab 14 300 Euro erhältlich.
Zusätzlich erweitert die Toyota-Tochter die Farbpalette für den Kleinwagen. Ab sofort steht für alle Modelle außer der Sportversion eine Lackierung in Champagner-Perleffekt zum Aufpreis von 350 Euro zur Verfügung.
mid

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Praxistest BMW 128ti: Ein Bayer zwischen GTI und ST

Praxistest BMW 128ti: Ein Bayer zwischen GTI und ST

VW T-Roc Cabriolet R-Line, Sondermodell „Edition Blue“.

T-Roc Cabriolet „Edition Blue“: Erster VW mit Mattlack

Renault Trafic.

Vieles neu beim Renault Trafic

zoom_photo