Leasing

Alphabet übernimmt 30 Toyota Mirai fürs Leasinggeschäft
auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Toyota

Alphabet Deutschland kauft gleich 30 Exemplare der Brennstoffzellen-Limousine Toyota Mirai. Sie werden ab sofort im Leasinggeschäft eingesetzt. Der Leasing- und Fullservice-Anbieter baut so die ohnehin schon umweltfreundliche Fahrzeugflotte weiter aus. Rund 5000 batterieelektrische E-Autos, Plug-in-Hybride und Elektrotransporter befinden sich bereits im Portfolio von Alphabet Deutschland.

Ab Ende 2017 ist dann auch der Toyota Mirai in den Flotten mehrerer Großkunden vor allem als Dienst- und Poolfahrzeug im Einsatz. Das Projekt wird im Rahmen des Nationalen Innovationsprogramms Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie mit mehr als 500 000 Euro durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur gefördert.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Noch getarnt: BMW 4er Coupé.

BMW 4er: Maskierter Sportwagen

Mercedes-AMG E 53 4-Matic+.

Mercedes E-Klasse Coupé und Cabriolet im Aufschwung

Seat Arona TGI.

Seat Arona TGI: Gas geben für ein besseres Gewissen

zoom_photo