Die nächste Generation

Alter und neuer Peugeot blitzen auf der Techno Classica
auto.de Bilder

Copyright: Peugeot

Zum ersten Mal ist der neue Peugeot 508 in Deutschland zu bewundern. Der Öffentlichkeit vorgestellt wurde er erst kürzlich auf dem Genfer Autosalon, jetzt blitzt er im Messe-Foyer der Techno Classica in Essen. Das Auto steht dort in Begleitung seines Ur-Vorfahren, des 504 aus den frühen 1970er-Jahren

Damals galt der 504 als geräumige Komfort-Limousine

Heute nimmt sich das Schätzchen eher bescheiden aus - vor allem im Vergleich zum Urenkel-Modell. Gezeigt wird die bereits bestellbare und limitierte Serie "508 First Edition". Sie basiert auf der hochwertigen Ausstattungslinie GT. Die exklusive Version der eleganten und sportlichen Limousine hat eine flache, dynamische Silhouette, eine aggressive Frontpartie und ein scharfes, muskulöses Außen-Design. Das neue Modell ist an seinem Kühlergrill mit schwarz-glänzender Umrandung und an den zweifarbigen 19-Zoll-Leichtmetallfelgen "Augusta" in Grey Dust erkennbar. Das Motorenangebot besteht aus dem PureTech-Benzinmotor 225 und dem BlueHDi-Dieselmotor 180. In beiden Fällen gehört das Achtgang-Automatikgetriebe EAT8 zur Ausstattung.

auto.de

auto.de. Copyright: Peugeot

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volvo öffnet die Bücher für den S60

Volvo öffnet die Bücher für den S60

Porsche Cayenne Coupé: Ansichtssache

Porsche Cayenne Coupé: Ansichtssache

Hyundai Tucson N Line: Für N-Thusiasten

Hyundai Tucson N Line: Für N-Thusiasten

zoom_photo