Land Rover

AMI 2012: Zwei besondere Range Rover zur Thronfeier
AMI 2012: Zwei besondere Range Rover zur Thronfeier Bilder

Copyright: auto.de

AMI 2012: Zwei besondere Range Rover zur Thronfeier Bilder

Copyright: auto.de

AMI 2012: Zwei besondere Range Rover zur Thronfeier Bilder

Copyright: auto.de

AMI 2012: Zwei besondere Range Rover zur Thronfeier Bilder

Copyright: auto.de

AMI 2012: Zwei besondere Range Rover zur Thronfeier Bilder

Copyright: auto.de

AMI 2012: Zwei besondere Range Rover zur Thronfeier Bilder

Copyright: auto.de

AMI 2012: Zwei besondere Range Rover zur Thronfeier Bilder

Copyright: auto.de

AMI 2012: Zwei besondere Range Rover zur Thronfeier Bilder

Copyright: auto.de

Keine Geringere als die Queen gab den Anlass für zwei exklusive Sondermodelle des Range Rover, die Land Rover auf der AMI in Leipzig (2.-10.6.2012) ausstellt. Der Range Rover Sport Black Edition ist auf 200 Exemplare limitiert und wird in diesem Monat auch als Shuttlefahrzeug für die britische Botschaft in Berlin dienen, wenn die englische Königin ihre 60-jährige Thronfeier hat. Auch der Range Rover Westminster ist nur in begrenzter Stückzahl lieferbar. Königin Elisabeth II schätzt den Range Rover seit vielen Jahren und etzt sie sich auf ihren Landsitzen Balmoral und Sandringham selbst ans Steuer.

Black Edition

Die Black Edition kombiniert eine Metalliclackierung in Santorini Black mit einem speziellen Designpaket, bestehend aus Frontgrill und seitlichen Lufteinlässen in edlem „Gloss Black“-Finish, sowie farblich abgestimmten 20-Zoll-Leichtmetallfelgen in „Black Diamond Turned“-Optik. Abgerundet wird das Karosseriedesign mit ab den B-Säulen dunkel getönten Scheiben, adaptiven Xenon-Scheinwerfern sowie einer elektrischen Bedienung von Glasschiebedach und Heckklappe.[foto id=“421264″ size=“small“ position=“right“]

Das Interieur bietet Premium-Ledersitze in Ebony mit attraktiven Kontrastnähten sowie ein erweitertes Lederpaket mit Auflagen unter anderem auf Mittelkonsole und Armlehnen. Das Armaturenbrettdekor in Grand Black Lacquer und der in Ebony gehaltene Morzine-Dachhimmel komplettieren das betont nobel ausgelegte Ambiente.

Das Sondermodell hat neben einem Winterkomfortpaket, dem beheizbaren Lederlenkrad und einer Kühlbox in der Mittelkonsole auch eine programmier- und fernbedienbare Standheizung an Bord. Für Unterhaltung sorgt zudem der Hybrid-TV-Empfänger für den zentralen Touchscreen-Monitor, auf dem Pilot und Beifahrer dank Dual-View-Technologie gleichzeitig unterschiedliche Bilder und Programme anschauen können.

Als Basis der neuen Range Rover Sport Black Edition fungiert das SDV6-Modell in HSE-Ausstattung. Das in Leipzig präsentierte Sondermodell steht mit einer Preisempfehlung von 79 800 Euro in der Liste. des Wegbereiters aller Luxus-Offroader. Die jetzt von Land Rover präsentierte Westminster-Sonderserie dürfte auch der Queen gefallen, vereint sie doch Luxus in Perfektion mit der unvergleichlichen Kraft und Kulitiviertheit des Range Rover.

Edition Westminster

Die lediglich in begrenzter Auflage lieferbare Edition Westminster zeigt einmal mehr, warum das britische 4×4-Flaggschiff nicht nur bei gekrönten Häuptern und Prominenten so begehrt ist. Mit einer Fülle serienmäßiger Ausstattungsdetails und teilweise einzigartigen Optionen unterstreicht der Range Rover hier seine Ausnahmestellung.[foto id=“421265″ size=“small“ position=“left“]

Die ausschließlich auf dem deutschen Markt erhältliche Edition Westminster hat ebenfalls ein spezielles Design, das einen Frontgrill im Maschendrahtdesign sowie Lufteinlässe, Stoßfängerleisten und Nebelscheinwerfereinfassungen in Titan-Finish umfasst. Während zudem 20-Zoll-Leichtmetallfelgen im „Diamond Turned“-Design, dunkel getönte hintere Scheiben und ein Westminster-Badge am Heck die Extraausgabe kennzeichnen, haben die Kunden bei der Metallic-Lackfarbe die freie Wahl.

Serienmäßig sind Vierzonen-Klimaautomatik, Standheizung, Toter-Winkel-Warner, der Dual-View-Touchscreen, Surround-Kamerasystem und ein Premium-Audiosystem von Harman/Kardon mit 19 Lautsprechern und 1200 Watt Leistung .

Die Sitze sind vorn und hinten beheizbar, in der ersten Reihe zudem mit Sitzkühlung. Die hinteren Plätze bieten unter anderem elektrisch verstellbare Rückenlehnen, eine Vierwegeverstellung der Kopfstützen und eine automatische Verstellung des Beifahrersitzes, die den Fußraum im Fond optimiert.[foto id=“421266″ size=“small“ position=“right“]

Abgerundet wird die Westminster-Sonderedition durch den Dachhimmel in Premium-Velours und einem zwölfteiligen Set erlesener Holzdekore sowie durch ein vierteiliges Aluminium-Kofferset in Titan-Finish von Rimowa. Dazu erhält jedes Fahrzeug eine individuelle Kennung mit der fortlaufenden Modellnummer auf dem Westminster-Emblem am Armaturenträger und auf dem Schlüsselanhänger.

In der Preisliste steht für den Range Rover Westminster in der Dieselausführung als 4.4 TDV8 für 104.900 Euro, die Kompressorversion 5.0 V8 Supercharged kostet 119.500 Euro.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Porsche 911 GT3

Porsche 911 GT3: Reiner, aggressiver und überzeugender

Volkswagen Arteon ab 51.064 Euro als Plug-in-Hybrid

Volkswagen Arteon ab 51.064 Euro als Plug-in-Hybrid

zoom_photo