Ford

AMI 2014: Ford gibt weiter Vollgas
AMI 2014: Ford gibt weiter Vollgas Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Ford

Ford feiert auf der Auto Mobil International in Leipzig (31.5.-8.6.2014) die Deutschland-Premieren des neuen Focus, für das Sondermodell Ka Black & White, den Mondeo Vignale, den Tourneo Courier und das Bediensystem Sync2 mit Sprachsteuerung und Touchscreen sowie vieles mehr. Der Focus verfügt über zahlreiche neuen Fahrer- und Sicherheits-Assistenzsysteme und über ein bedienungsfreundlicher gestaltetes Interieur – so richtet sich das Cockpit nun konsequent auf den Fahrer aus und wartet zudem mit deutlich weniger Knöpfen und Schaltern auf. Die Markteinführung dieses Bestsellers in Deutschland ist für das 4. Quartal geplant.

Neu im Programm sind nun zwei hochmoderne, nochmals sparsamere Ecoboost-Benziner- und TDCi-Turbodiesel-Motoren mit jeweils 1,5 Liter Hubraum, die die Euro 6-Norm erfüllen. Neu ist auch die Powershift-Doppelkupplungs-Automatikgetriebe sowie die konventionellen Automatikgetriebe können nun auch in Kombination mit Lenkrad-Schaltwippen bestellt werden.

Einen Vorgeschmack auf das künftige Ford-Flaggschiff bietet in Leipzig die fünftürige Studie Mondeo Vignale Concept. Die Markteinführung der neuen Mondeo-Baureihe ist für das 4. Quartal 2014 geplant. Auf der AMI wird der neue Mondeo in der besonders exklusiven Premium-Ausstattungslinie Vignale präsentiert, mit der Ford ab 2015 noch oberhalb der Individual-Serie ein einzigartiges Produkterlebnis schaffen will. „Vignale“ kombiniert anspruchsvolles Design mit erstklassiger Material- und Verarbeitungsqualität sowie innovativen Technologie-Angeboten.

Im neuen Focus und wenige Monate später im neuen Mondeo feiert das neue Bediensystem Sync2 mit Sprachsteuerung und Touchscreen seine Markteinführung. Zu den Besonderheiten von Sync 2 gehört ein acht Zoll (20,3 Zentimeter) großes, hochauflösendes Touchscreen-Farbdisplay sowie eine Sprachsteuerung der neuesten Generation zum Beispiel für die Audio-, Klima- und Mobiltelefon-Funktionen.

Das Navigationssystem zeichnet sich durch ein Splitscreen-Display mit detaillierten Routenhinweisen, die Ansage von Straßennamen sowie 3D-Darstellungen von Kreuzungen und besonderen Wegmarken aus. Die Eingabe eines neuen Navigationsziels wurde signifikant verbessert. Die Zieladresse muss nicht länger in einzelnen Schritten angesagt werden, sondern kann in einem Satz mitgeteilt werden.

Einen Ausblick auf Anfang 2015 gewährt der Ka Black & White. Das neue Sondermodell basiert auf der Ausstattungslinie Titanium und übernimmt zahlreiche Gestaltungsmerkmale aus dem Ford Ka Individual-Paket „Metall“. Zur serienmäßigen Metallic-Lackierung in Midnight-Schwarz gesellen sich farblich abgestimmte Stoffpolster und ein Lederlenkrad mit speziellen Dekorelementen, die auch auf dem Lederschaltknauf sowie für die Mittelkonsole und den Instrumententräger zum Einsatz kommen. Von außen ist der Ka Black & White unter anderem an 16-Zoll-Leichtmetallrädern mit weißen Dekor-Elementen, einem weiß lackierten Dach sowie einem ebenfalls weiß lackierten Kühlergrill und weiß lackierten Außenspiegeln zu erkennen. Die Markteinführung ist für das Frühjahr 2015 vorgesehen.

Außerdem zeigt Ford den Ecosport, der gerade zu den Händlern gekommen ist. Der robust im Offroad-Look gestaltete kompakte Fünftürer basiert auf der Grundarchitektur des Ford Fiesta. Für den neuen Ecosport sind drei Motoren – zwei Benziner und ein Diesel – verfügbar: So stehen auf Benziner-Seite der preisgekrönte direkteinspritzende 1,0-Liter-EcoBoost Dreizylinder mit 92 kW / 125 PS sowie ein 1,5 Liter großes Ti-VCT-Triebwerk mit 82 kW / 112 PS und vier Zylindern zur Wahl. Wer Diesel bevorzugt, dem empfiehlt sich der neue 1,5-Liter-TDCi mit 66 kW / 90 PS.

Der komplett neu entwickelte Hochdach-Personentransporter, Tourneo Courier, ist ebenfalls in Leipzig vertreten. Bei einer Länge von nur 4,16 Metern wartet er mit Platz- und Kofferraumangebot für bis zu fünf Personen und ihr Gepäck auf. So fasst das Ladeabteil des Fünfsitzers ein Volumen von über 700 Litern. (ampnet/nic)

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-AMG GLC 43 4Matic: Ein Hauch mehr Sportlichkeit

Mercedes-AMG GLC 43 4Matic: Ein Hauch mehr Sportlichkeit

Lotus Evija.

Lotus Evija: Endlich ein E-Mobil für Milliardäre mit grünem Herz

Harley-Davidson Livewire: E-Power aus Milwaukee

Harley-Davidson Livewire: E-Power aus Milwaukee

zoom_photo