Autoradio

Anleitung für das Verbinden von Smartphone und Autoradio
Anleitung für das Verbinden von Smartphone und Autoradio Bilder

Copyright: @SplitShire pixabay.com

Viele Menschen nutzen ihr Smartphone nicht nur zum Telefonieren, sondern ebenfalls als portable Musikbibliothek der persönlichen Lieblingssongs. Um die entsprechenden Titel auch im Auto abspielen zu können, muss das Gerät mit dem Autoradio verbunden werden. Zu diesem Zweck eignen sich unter anderem drahtlose Verbindungen via Bluetooth, die mit einem besonders hohen Maß an Bedienkomfort einhergehen. Mögliche Alternativen sind mit einem FM-Transmitter und einem gewöhnlichen Klinkenkabel zu benennen. In jedem Fall gilt es ein paar verschiedene Aspekte zu bedenken, um die Verbindung zwischen Smartphone und Autoradio erfolgreich herstellen zu können.

Verbindung per Bluetooth

Die Verbindung per Bluetooth ist gleichermaßen simpel und komfortabel. Da mittlerweile praktisch jedes Smartphone mit dieser Technologie ausgestattet ist, eignet sie sich zudem für die Mehrheit aller Nutzer. Zu Beginn muss die Bluetooth-Funktion des Handys aktiviert werden. Bei den meisten Ausführungen finden sich die zugehörigen Menüs unter "Verbindungseinstellungen" oder ähnlichen Menübezeichnungen. Falls Sie sich unsicher sind, ob die Aktivierung erfolgreich war, empfiehlt sich ein Blick auf das Display des Smartphones. Demzufolge wird die erfolgreiche Aktivierung bei den meisten Modellen in Form des blau leuchtenden Bluetooth-Symbols gekennzeichnet. Anschließend werden die Bluetooth-Einstellungen des Radios aufgerufen. Starten Sie hier einen Suchlauf nach den verfügbaren Geräten für die Kopplung. Sobald das entsprechende Smartphone erkannt wurde, wird die Verbindung durch die Eingabe eines Codes abgeschlossen. In diesem Zusammenhang sollte darauf hingewiesen werden, dass dieser Vorgang nur einmal durchgeführt werden muss. Das bedeutet konkret, dass sich die beiden Geräte in Zukunft automatisch miteinander verbinden, falls die Bluetooth-Funktion aktiv ist. Geeignete Autoradios für die Verbindung via Bluetooth finden Sie beispielsweise unter http://www.autoradio.org/bluetooth.
Anleitung für das Verbinden von Smartphone und Autoradio

Copyright: @Nemo pixabay.com

Weitere Alternativen

Wer sein Handy nicht per Bluetooth mit dem Autoradio verbinden kann oder will, der hat die Möglichkeit ein handelsübliches Audio-Kabel mit Klinkenstecker zu verwenden. Voraussetzung ist bei diesem Vorhaben natürlich das Vorhandensein entsprechender Anschlüsse am Radio und am Handy. Außerdem ist die Qualität des verwendeten Kabels von großer Bedeutung für die Klangqualität der zugehörigen Audiowiedergabe. Auch mit einem FM-Transmitter lässt sich eine Verbindung zwischen Smartphone und Autoradio realisieren. Bei dieser Methode wird das Audiosignal des Smartphones über eine UKW-Frequenz an das Radio übermittelt. Sie sollten sich allerdings darüber im Klaren sein, dass diese Art der Übertragung häufig störungsanfällig ist und bezüglich der Qualität des Sounds nicht mit Bluetooth-Verbindungen konkurrieren kann. Zusammenfassend lässt sich festhalten, dass es vielfältige Optionen gibt, wenn das Handy mit dem Autoradio verbunden werden soll. Die Nutzung der kabellosen Bluetooth-Technik stellt aber ohne Zweifel die zu bevorzugende Lösung dar.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

zoom_photo