Assistenz-Technik unterstützt ältere Autofahrer
Assistenz-Technik unterstützt ältere Autofahrer Bilder

Copyright: DVR

Im fortgeschrittenen Alter fällt es Autofahrern schwer, die Spur zu halten und gleichzeitig auf Ereignisse am Rand ihres Gesichtsfelds zu reagieren. Das hat sich in Laborexperimenten der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) gezeigt.

Diese Aufmerksamkeitsdefizite können fatale Folgen haben, wenn sich Radfahrer und Fußgänger von der Seite nähern. Da sie nicht auf Sehleistungsmängel zurückzuführen sind, sondern auf langsamere Verarbeitungsprozesse, sieht das Forschungsprojekt hier als einen „Ansatzpunkt für die Weiterentwicklung von Fahrerassistenzsysteme“.

Die Wahrnehmungsschwäche sei beispielsweise dadurch zu kompensieren, dass „relevante periphere Verkehrsreize wie Radfahrer und Fußgänger durch technische Systeme erfasst und dem Fahrer frühzeitig und gut erkennbar angezeigt werden, etwa durch ein Kamera-Monitor-System“

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Vorstellung Challenger Combo X 150: Agiler Van mit Womo-Komfort

Vorstellung Challenger Combo X 150: Agiler Van mit Womo-Komfort

Das sind die beliebtesten SUV-Marken

Das sind die beliebtesten SUV-Marken

Der Opel Corsa Individual sticht hervor

Der Opel Corsa Individual sticht hervor

zoom_photo