25 Jahre TDI

Audi feiert 25 Jahre TDI-Motor
Audi feiert 25 Jahre TDI-Motor Bilder

Copyright: Audi

Mit dem TDI-Motor hat Audi Zeichen gesetzt: Zunächst in der Serie, danach auf der Rennstrecke. Weltweit hat Audi bisher rund 7,5 Millionen Autos mit TDI-Motor verkauft. Und beim berühmten 24-Stunden-Rennen haben Audi-Sportwagen mit diesem Triebwerk acht Siege eingefahren. Jetzt wird der TDI 25 Jahre alt. Das große Jubiläum feiert der Autobauer im September in Neckarsulm.

 Einblicke in die Anfangszeit

Den Auftakt macht am 18. September die Veranstaltung „TalkDIrekt: 25 Jahre TDI – Turbo-Welteroberer aus Neckarsulm und die Geschichten dahinter“. Experten geben Einblicke in die Anfangszeit des TDI-Motors, berichten von unvergesslichen Rennsportereignissen und wagen einen Blick in die Zukunft der Antriebstechnik. Auf der Bühne stehen unter anderem TDI-Entwickler Richard Bauder sowie Le-Mans-Gewinner Frank Biela.Einen Tag später findet eine Vorlesung für Oberstufen-Schüler und Studenten statt. Ingenieure geben einen Einblick in ihren Arbeitsalltag und vermitteln Basiswissen zur TDI-Technologie. Sie erklären die Funktionsweise des TDI, Unterschiede zum Otto-Motor und wie die Technologie weiterentwickeln wird.

Der erste TDI

Den ersten TDI präsentierte Audi im Herbst 1989 auf der IAA in Frankfurt: einen Audi 100 mit einem 2.5 TDI an Bord – ein Turbodieselmotor mit Direkteinspritzung und vollelektronischer Regelung. „Wir blicken mit Stolz auf diese Zeit zurück“, sagt Prof. Dr. Ulrich Hackenberg, Vorstand Technische Entwicklung der Audi AG. Der TDI habe entscheidend zum Aufstieg der Marke beigetragen.Heute deckt Audi mit dem TDI ein Leistungsspektrum zwischen 66 kW/90 PS und 283 kW/385 PS ab. Am verbreitetsten ist der 2.0 TDI, der alleine im vergangenen Jahr in rund 370 000 neue Fahrzeuge mit den vier Ringen eingebaut wurde.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mazda CX-3.

Mazda CX-3: Gesund geschrumpft

Fiat 500.

Fiat 500 und 3+1: Elektrisch und eine Tür für den Nachwuchs

Jaguar E-Pace.

Jaguar E-Pace: Verfeinert und elektrifiziert

zoom_photo