Audi RS 5 DTM

Audi RS 5 DTM: Testträger mit langer Leitung

auto.de Bilder

Copyright: Audi

Jeder Kilometer zählt: Und deshalb drehen Audi, BMW und Mercedes mit ihren Rennautos für das Deutsche Tourenwagen Masters (DTM) jetzt fleißig ihre Testrunden. Audi schickt beispielsweise zwei sogenannte „Testträger“ des RS 5 DTM auf die Piste. Mit diesen Fahrzeugen erarbeiten die Rennfahrer Mattias Ekström, Nico Müller und Mike Rockenfeller ein Basis-Set-up für die Saison 2015.

Die Testträger unterscheiden sich nicht nur durch ihr schwarzes Kohlefaserkleid von den Rennautos, die zum Saisonstart im Einsatz sind: Sie sind auch voller Sensoren und Messgeräte. Sind außerdem gut erkennbar durch zusätzliche Antennen auf dem Dach und ein Messrohr, mit dem man wie bei Flugzeugen die Geschwindigkeit besonders exakt erfassen kann.

„Weil wir die Autos gegenüber dem Vorjahr nicht verändern dürfen, geht es 2015 primär um das Fein-Tuning und darum, bisher noch nicht genutztes Potenzial voll auszuschöpfen“, erklärt Dieter Gass, Leiter DTM bei Audi Sport. Für die Techniker und Fahrer sind Testtage in der DTM harte Arbeit. Gefahren wird von früh morgens bis zum Abend. Und selbst während der Mittagspause analysieren sie Daten und nehmen Fahrwerks-Änderungen vor.“

Natürlich machen die Tests mehr Spaß, wenn man dabei ein neues Rennauto oder neue Teile entwickeln kann“, meint Mike Rockenfeller. Die Tests jetzt seien aber eher eine Fleißarbeit: „Aber sie sind auch sehr wichtig. Denn es geht in der DTM schließlich um jedes noch so kleine Detail.“

Genau wie den Fans sind auch den Fahrern die Rennen lieber, betont Mattias Ekström. Entwicklungstests seien jedoch ein wichtiger Teil der Arbeit. Ekström bringt es auf einen einfachen Nenner: „Manchmal ist es auch wichtig zu wissen, was nicht funktioniert.“Die Rundenzeiten bei Testfahrten sind relativ wenig aussagekräftig. Eine echte Standortbestimmung für alle Teams und die Fahrer gibt es daher erst zum Saisonauftakt am 3. Mai in Hockenheim.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes eqe

Mercedes EQE SUV erwischt

bmw m3 touring

Getarnter BMW M3 Touring

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

zoom_photo