Aus Irisbus wird Iveco Bus

Aus Irisbus wird Iveco Bus Bilder

Copyright: auto.de

Iveco Bus lautet der neue Name für das Busgeschäft von Iveco. Damit entfällt der bisherige Markenname Irisbus. Die zum Fiat-Konzern gehörende Nutzfahrzeugsparte will mit der Umbenennung stärker auf das eigene Unternehmen hinweisen und verspricht sich dadurch vor allem bessere Chancen bei der globalen Vermarktung der Busse.

Irisbus entstand Ende der 90er Jahre durch die Zusammenlegung des Busgeschäftes von Renault und Fiat. Das Unternehmen ist in Frankreich beheimatet und wurde vor zehn Jahren zu 100 Prozent von Iveco übernommen. Noch ist offen, ob das Markenemblem von Irisbus, ein zu einem Kreis gebogener Delphin, weiterhin verwendet wird.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW Concept XM

BMW Concept XM: Anspruchsbetonter Hybrid

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

zoom_photo