auto.de-Buchtipp: „Inseln von oben – Usedom“
auto.de-Buchtipp: „Inseln von oben – Usedom“ Bilder

Copyright:

In der Edition Maritim des Delius Klasing Verlages ist jetzt ein Bildband erschienen, der sich mit Deutschlands zweitgrößter Insel befasst. Die „Perle der Ostsee“ mit ihren 1900 Sonnenstunden im Jahr hat nicht nur ausgedehnte Strände, die im Sommer natürlich zum Baden einladen, sondern auch beschauliche Dörfer mit ihren reetgedeckten Häusern, Schlösser, Windmühlen, sowie 15 zertifizierte Wellnessoasen zu bieten.

In dem Band hält Fotografin Heike Stavginski die östlichste der Ostseeinseln, die zudem mit Polen geteilt wird, von oben fest. Die Luftaufnahmen zeigen, wie farbenfroh die beliebte Urlaubsinsel ist und zudem durch ihre zerklüfteten Buchten und zahlreichen kleinen Seen auffällt. Die Binnenseen, die Außenküste, die Haffküste, das Krummiener Wiek und der Penestrom – Fotografin Stavginski dokumentiert in über 100 Luftbildern die landschaftlichen Abschnitte der Insel, die zugleich die einzelnen Kapitel des Bandes bilden. Die passenden Texte dazu mit Informationen über Geschichte, Geographie und Naturschutz liefert der Autor Lebrecht Jeschke. Man liest von Bernstein, Kaiserbädern, Kormoranen, Schilf und Moor und wird sogleich neugierig auf ein beschauliches Fleckchen Deutschlands.

Im Delius Klasing Verlag erschienen, 144 Seiten, 106 Farbfotos, 3 Übersichtskarten, 19,90 Euro (D).

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Der Ford Explorer kann bestellt werden

Der Ford Explorer kann bestellt werden

Erlkönig: Porsche 718 Cayman GT4 RS

Erlkönig: Porsche 718 Cayman GT4 RS

Renault Zoe lädt schneller und kommt weiter

Renault Zoe lädt schneller und kommt weiter

zoom_photo