Genf 2018

Mitsubishi Outlander PHEV bekommt neuen Motor
Mitsubishi e-Evolution Concept. Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Mitsubishi

Nach über 100 000 Auslieferungen in Europa optimiert Mitsubishi den Plug-in Hybrid Outlander. Der neue Modelljahrgang, der im Frühherbst auf den Markt kommt, wird auf dem Automobilsalon in Genf (6.–18.3.2018) erstmals vorgestellt.

Ein 2,4-Liter-Motor, dessen Ventilsteuerung nach dem Atkinsonprinzip arbeitet, ersetzt den bisherigen 2,0-Liter-Benziner. Die Batteriekapazität wird um 15 Prozent gesteigert, was dem Outlander PHEV zu zehn Prozent mehr Leistung verhelfen soll.

Ihr Europadebüt gibt außerdem die Elektrostudie e-Evolution Concept.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW M4 Coupe.

BMW M4 Coupe Erlkönig auf Wintertour

Mercedes-AMG GT 4 Hybrid.

Mercedes-AMG GT 4 Hybrid in Nordschweden getestet

Skoda Citigo e iV.

Skoda legt den Schalter um für die elektrische Zukunft

zoom_photo