Reparaturen

Auto-Reparaturen: Immer mehr Hobby-Mechaniker

Auto-Reparaturen: Immer mehr Hobby-Mechaniker Bilder

Copyright: Pro Motor

Selbst ist der Mann: Wenn es um einfache Arbeiten rund ums Auto geht, legen viele Pkw-Besitzer gerne selbst Hand an. 18 Prozent der deutschen Autofahrer sind derzeit auch Hobby-Mechaniker: Das heißt: Sie wechseln das Motoröl, tauschen die Zündkerzen aus oder erneuern die Bremsbelege. Bei den unter 30-Jährigen reparieren laut einer aktuellen repräsentativen forsa-Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt sogar 33 Prozent Kleinigkeiten am Auto selbst. Die meisten Autofahrer lassen jedoch Profis ans Werk: 54 Prozent vertrauen auf eine Marken- bzw. Vertragswerkstatt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Der Ford Ranger Platinum steht an der Spitze

Der Ford Ranger Platinum steht an der Spitze

Fahrbericht Honda Civic Type R: R wie Racing

Fahrbericht Honda Civic Type R: R wie Racing

Der Opel Astra wird vollelektrisch

Der Opel Astra wird vollelektrisch

zoom_photo