Automatische Reifenprofilmessung im Modell

Automatische Reifenprofilmessung im Modell Bilder

Copyright: auto.de

ProContour zeigt auf der Intertraffic (1. bis
4. April 2008) in Amsterdam ein funktionsfähiges Demonstrationsmodell
seines Systems zur automatischen Messung von Reifenprofiltiefen im
fließenden Verkehr. Das Unternehmen aus Waldshut möchte damit einen
Beitrag zur Verkehrssicherheit leisten.

Das
patentierte System H3-D arbeitet mit Laserdioden und Empfängern und wurde
entwickelt, um die Profiltiefe von Reifen auch im fließenden
Verkehr und bei hohen Geschwindigkeiten messen zu können.
Über Sensoren, die in die Fahrbahn eingebaut werden, erfassen spezielle
Kameras die Reifenart und Profiltiefe und vergleichen sie mit
abgespeicherten Mustern. Ein Rechner entscheidet dann, ob das Fahrzeug
zur Halterfeststellung über eine weitere Kamera erfasst wird und ein
Bußgeld fällig wird. Die Messung soll bei Geschwindigkeiten bis zu 170
km/h funktionieren.

Experten gehen davon aus, dass jedes siebte
bis achte Auto in Deutschland mit mangelhaften Reifen unterwegs ist und
dies bei mehr als 1000 Unfällen im Jahr eine Rolle spielt.

 

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

VW Aero B Sedan 001

Volkswagen Aero B Elektro-Limousine gesichtet

Aufgebockter Porsche 911 Safari abgelichtet

Aufgebockter Porsche 911 Safari abgelichtet

Praxistest Skoda Enyaq iV 80: Quell der Entspannung

Praxistest Skoda Enyaq iV 80: Quell der Entspannung

zoom_photo