Automatisierte Zufahrtskontrollsysteme von Bosch

Automatisierte Zufahrtskontrollsysteme von Bosch Bilder

Copyright: auto.de

Mit REG-Sentry, einem der ersten automatisierten Zufahrtskontrollsysteme mit automatischer Kfz-Kennzeichenerfassung, kann der DiBos-Hybridrekorder von Bosch Sicherheitssysteme zu einer leistungsstarken Überwachungslösung erweitert werden.

REG-Sentry kann mit spezifischen Berechtigtenlisten konfiguriert werden, auf deren Basis jedes Fahrzeug, mit dem sich eine Person Zufahrt zu einem gesicherten Standort verschaffen möchte, zurückgewiesen oder eingelassen werden. Das System bietet eine flexible, benutzerfreundliche Lösung für eine Vielzahl von Zufahrtskontrollen, beispielsweise für entsprechende Straßen, Parkplätze, geschlossene Wohnanlagen, Fabriken, Lagerhäuser, Häfen, Büros und Schulen.

In ein Netzwerk integriert, kann das System automatisch den Kontrollraum alarmieren, wenn sich ein Fahrzeug einer Schranke nähert. Es kann Kennzeichen erfassen und ein Bild zur Videoüberwachung auf einem Bildschirm im Kontrollraum übermitteln. Der DiBos-Rekorder kann automatisch nach Kennzeichen durchsucht werden. Dabei werden das vom Fahrzeug aufgenommene Video und die zugehörigen Metadaten ausgegeben.

Derzeit werden Systeme zur automatischen Kfz-Kennzeichenerfassung, die bereits in Sicherheitsanwendungen sowie bei der Geschwindigkeits-, Zufahrtskontrolle und im Verkehrsmanagement zum Einsatz kommen, an vielen modernen Überwachungsstellen weltweit installiert.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

BMW XM

Vorstellung des BMW XM: Elektrifizierte Provokation

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

zoom_photo