Automechanika: ContiTech stellt mobile Informationsangebote vor

Automechanika: ContiTech stellt mobile Informationsangebote vor Bilder

Copyright: auto.de

ContiTech präsentiert auf der Automechanika 2012 (11. bis 16. September) in Frankfurt in Halle FOR.0, Stand A05, Antriebssysteme für den Automotive Aftermarket und Luftfedern für Nutzfahrzeuge. Mit neuen mobilen Informationsangeboten haben Handel und Werkstatt wichtige Fakten rund um die technischen Spitzenprodukte jederzeit verfügbar.

Die Power Transmission Group zeigt ihre Kompetenz als Spezialist für Antriebssysteme: Mit seinen Zahnriemen-Komplettpaketen (Kits) deckt das Unternehmen bereits über 90 Prozent des Fahrzeugbestandes ab. Kontinuierlich erweitert wird auch das weitere Kit-Programm, darunter Kits mit Zahnriemen und Wasserpumpe und mit Keilrippenriemen und Torsionsschwingungsdämpfer. Zum Portfolio der Premium-Produkte gehören zudem einzelne Torsionsschwingungsdämpfer und Generatorfreiläufe.

Auch die Werkzeugpalette von ContiTech ist dieses Jahr nochmals stark gewachsen: „Zum professionellen Riemenwechsel gehört auch das richtige Werkzeug“, sagt Helmut Engel, Leiter Automotive Aftermarket bei der ContiTech Power Transmission Group. „Wir bauen unser Programm daher weiter aus, um Kfz-Profis bestmöglich bei ihrer Arbeit zu unterstützen.“ Neu sind auch Produktfilme, in denen Experten den richtigen Umgang mit den Werkzeugen zeigen.

Air Spring Systems präsentiert auf der Automechanika Luftfedern für den Einsatz in Lkw, Bussen und Anhängern. Der anerkannte Entwicklungspartner und Erstausrüster der Nutzfahrzeugindustrie deckt mit seinen Produkten nahezu alle Nutzfahrzeuganwendungen im Ersatzmarkt ab. Zusätzlich sorgt ein umfassendes Angebot aus Schulungen, Online-Informationen und Newslettern dafür, dass Händler und Werkstätten immer auf dem neuesten technischen Stand sind.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Porsche Taycan GT 002

1000 PS Porsche Taycan GT ertappt

VW ID3 Facelift 004

Fotos vom VW ID.3 Facelift auf verschneiter Bahn

Der Aston Martin DBS verabschiedet sich mit 770 PS

Der Aston Martin DBS verabschiedet sich mit 770 PS

zoom_photo