Autonomes Fahren – Deutsche lenken lieber selbst
Autonomes Fahren - Deutsche lenken lieber selbst Bilder

Copyright: auto.de

Ein Auto, das von alleine fährt – diese Vorstellung ist für viele Autofahrer hierzulande durchaus befremdlich. Ganz anders sehen das Menschen in Brasilien, Indien oder China.

Einer Umfrage des Telekommunikations-Unternehmens Cisco Systems zufolge könnten sich zum Beispiel 95 Prozent der Brasilianer vorstellen, in einem Auto chauffiert zu werden, das komplett technisch kontrolliert wird und keinen menschlichen Fahrer braucht. In Deutschland hingegen würden nur 37 Prozent der Befragten in ein solches Auto einsteigen.

Noch weniger Vertrauen in autonomes Fahren haben nur noch die Japaner: Nur 28 Prozent würden wahrscheinlich ein solches Auto zu nutzen. Dagegen glauben 86 Prozent der Inder an eine solche Technik und würden einsteigen. Bei den Chinesen sind es immerhin noch 70 Prozent. Nimmt man die 1.500 Antworten aus allen 10 Ländern zusammen, spricht sich eine Mehrheit von 57 Prozent für das autonome Fahren aus.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-Benz S-Klasse (1998–2005).

Mercedes-Benz S-Klasse – Generation S (3)

Mazda CX-3.

Mazda CX-3: Gesund geschrumpft

Fiat 500.

Fiat 500 und 3+1: Elektrisch und eine Tür für den Nachwuchs

zoom_photo