Autopflege macht den Männern Spaß
Autopflege macht den Männern Spaß Bilder

Copyright: Armor All

Bei der Autopflege sind die Rollen klar verteilt. Mindestens eine Stunde im Monat bringen die Männer ihr liebstes Stück auf Hochglanz. Und jedem Vierten macht das auch noch richtig Spaß. In einem Punkt sind sich beide Geschlechter ausnahmsweise einig: Das Waschen, Reinigen und Polieren des Autos ist zu 90 Prozent Männersache. Zu diesem Ergebnis kommt jetzt jedenfalls die Armor All Autopflege-Studie 2014.

18 Prozent der Männer können sich nichts Besseres vorstellen, als sich bei der Autopflege mal wieder so richtig zu erholen. Und welche Schwerpunkte setzen die Männer? Die Scheiben liegen zu 85 Prozent im Focus, der Lack ist 79 Prozent wichtig, und die Felgen sind für 61 Prozent das Nonplusultra bei der Pflege. Im Innenraum legen 66 Prozent großen Wert auf die Reinigung des Armaturenbretts, gefolgt von den Sitzen mit 63 Prozent und den Fußmatten mit 62 Prozent.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Porsche 911 GT3

Porsche 911 GT3: Reiner, aggressiver und überzeugender

Volkswagen Arteon ab 51.064 Euro als Plug-in-Hybrid

Volkswagen Arteon ab 51.064 Euro als Plug-in-Hybrid

zoom_photo